HATTEN
   The early La Tene, fifth-century BC findspot in the Rhineland of Germany of an Etruscan plumpekanne bronze jug in a grave with a four-wheeled wagon and other bronze vessels.
   See also CELTS; TRADE.

Historical Dictionary of the Etruscans. .

Look at other dictionaries:

  • Hatten — Escudo …   Wikipedia Español

  • hatten — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • hatte • hattest Bsp.: • Wir hatten getrennte Sitzplätze …   Deutsch Wörterbuch

  • Hatten — Hatten, Gemeinde im oldenb. Amt Oldenburg, hat eine evang. Kirche, Wagenbau, Molkerei und (1900) 2189 Einw. Nördlich bei Dingstede zwei vollständig erhaltene, mit großen Granitblöcken umschlossene Opferstätten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • hatten — hatten, pa. pple. Obs.: see hight v …   Useful english dictionary

  • Hatten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hatten — 48° 54′ 09″ N 7° 58′ 47″ E / 48.9025, 7.9797 …   Wikipédia en Français

  • Hatten — Infobox German Location Art = Gemeinde Name = Hatten Wappen = Hatten.png lat deg = 53 | lat min = 00 | lat sec = 30 lon deg = 08 | lon min = 19 | lon sec = 00 Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Oldenburg Höhe = 34 Fläche = 103.44 Einwohner =… …   Wikipedia

  • Hatten — Original name in latin Hatten Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.05 latitude 8.38333 altitude 29 Population 13499 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Hatten (Bas-Rhin) — Hatten …   Deutsch Wikipedia

  • Hatten Schuyler Yoder — (* 20. März 1921 in Cleveland, Ohio; † 2. August 2003 in Bethesda, Maryland) war ein Geophysiker und Petrologe, der Pionierarbeit auf dem Gebiet von Hochtemperatur und Hochdruckmineralen im Aufbau der Erde leistete. Er war der vierte Direktor der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”