URMITZ
   The early La Tene findspot in Germany of a fifth-century BC Etruscan Schnabelkanne.
   See also CELTS; TRADE.

Historical Dictionary of the Etruscans. .

Look at other dictionaries:

  • Urmitz — Urmitz …   Wikipédia en Français

  • Urmitz — Urmitz, Dorf im Kreise u. Regierungsbezirk Coblenz der preußischen Rheinprovinz, links am Rhein, Kahnstation der Dampfboote, Lachsfang, Eisenwert, Weinbau; 600 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Urmitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Urmitz — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Wappen Urmitz.png lat deg = 50 |lat min = 24 |lat sec = 51 lon deg = 7 |lon min = 31 |lon sec = 11 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Mayen Koblenz Verbandsgemeinde = Weißenthurm… …   Wikipedia

  • Urmitz — Original name in latin Urmitz Name in other language Urmitz State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.41667 latitude 7.51667 altitude 60 Population 3480 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Urmitz-Bahnhof — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Urmitz — Eisenbahnbrücke In der Liste der Kulturdenkmäler in Urmitz sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Urmitz aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 28. Juli 2011). Einzeldenkmäler… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuwied–Koblenz railway — Neuwied–Koblenz Regionalbahn train to Koblenz Route number …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Neuwied–Koblenz — Neuwied–Koblenz Regionalbahn nach Koblenz Kursbuchstrecke (DB): 465 (MG–K–)Neuwied–Koblenz 466 Neuwied–Koblenz(–WI) Streckennummer (DB): 3011 …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 023 — Baureihe 23 Nummerierung: 23 001–105 Anzahl: 105 Hersteller: Henschel (29 St.) Jung (51 St.) Krupp …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”