ST. GEORGEN AM LEITHAGEBIRGE

   Findspot in Austria of an eighth-century BC semilunate Tarquinian-type razor.

Historical Dictionary of the Etruscans. .

Look at other dictionaries:

  • St. Georgen am Leithagebirge — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Georgen am Leithagebirge — Lage von St. Georgen in Österreich St. Georgen am Leithagebirge ist ein Angerdorf und ein Ortsteil sowie Katastralgemeinde von Eisenstadt und hatte bei der Volkszählung 2001 2002 Einwohner. Es ist auch bekannt als das Grinzing von Eisenstadt und… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Georgen — Sankt Georgen ist der Name folgender Ortschaften: Österreich Burgenland die Katastralgemeinde St. Georgen am Leithagebirge von Eisenstadt im Burgenland Kärnten Sankt Georgen am Längsee, Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan (Kärnten) Sankt… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Georgen — ist der Name folgender geographischer Objekte: Gemeinden: St. Georgen im Schwarzwald, Stadt im Schwarzwald Baar Kreis, Baden Württemberg Sankt Georgen am Längsee, Gemeinde im Bezirk St. Veit an der Glan, Kärnten Sankt Georgen im Lavanttal,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kismarton — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberberg-Eisenstadt — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Unterberg-Eisenstadt — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Города Бургенланда — …   Википедия

  • Liste der Johannes-Nepomuk-Darstellungen im Burgenland — Der 1729 heilig gesprochene Johannes Nepomuk gilt nach Maria und Josef als der am dritthäufigsten dargestellte Heilige in Österreich.[1] An zahlreichen Standorten gibt es Johannes Nepomuk Darstellungen im Burgenland. Die ältesten bekannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenstadt — Eisenstadt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.